„Ein Wort: Bitcoin“ Edward Snowden reagiert auf das neue Allzeithoch von BTC

Der berühmte amerikanische Whistleblower Edward Snowden hat auf den Preis von Bitcoin reagiert und mit einem einfachen Tweet, der Diskussionen in den sozialen Medien auslöste, ein neues Allzeithoch erreicht.

In dem Tweet verwies er lediglich auf die Flaggschiff-Kryptowährung

Der Tweet kam Tage, nachdem Snowden sich an einen Tweet erinnert hatte, den er zuvor an diesem Ohr gemacht hatte, und sagte, es sei das „erste Mal seit einer Weile“, dass er BTC kaufen wollte . Der Tweet kam zu einer Zeit, in der der Preis der Kryptowährung um etwa 50% fiel, als US-Marktindizes in das Bärenmarktgebiet eintraten und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) COVID-19 zur Pandemie erklärte.

Zu dieser Zeit fiel der Preis für Bitcoin auf ein Tief von etwas mehr als 4.000 USD. Seitdem ist der Preis für die Kryptowährung gestiegen und hat kürzlich ein neues Allzeithoch über 23.000 US-Dollar erreicht. Es ist erwähnenswert, dass Snowden als Bitcoin-Befürworter bekannt ist.

Als Antwort auf seinen Tweet veröffentlichten viele Mitglieder der Cryptocurrency-Community schnell Leitfäden und relevante Informationen für potenzielle Neulinge, die auf den Tweet gestoßen sind.

Andere Antworten führten zu Debatten über die Lebensfähigkeit von Kryptoassets

Snowden, ein ehemaliger Mitarbeiter der Central Intelligence Agency (CIA) und Subunternehmer der National Security Agency (NSA), hat auf der Bitcoin 2019-Konferenz bekannt gegeben, dass die Server, mit denen er Regierungsgeheimnisse preisgegeben hat, mit Bitcoin bezahlt wurden .

Durch den Wechsel von Bitcoin auf ein neues Allzeithoch begann sich die Kryptowährung auch auf Twitter zu entwickeln, da die Mainstream-Nachrichten über ihre Leistung berichteten und die meisten Kommentare dazu abgaben.

In den letzten 12 Monaten ist der Preis für Bitcoin um über 248% gestiegen, und einige Analysten glauben nun, dass der Preis der Kryptowährung noch Raum für Wachstum hat und in naher Zukunft 100.000 USD erreichen könnte. Wie berichtet, ergab eine Genesis Mining-Umfrage, dass 17% der Krypto-Investoren glauben, dass sie bis 2030 über 50.000 USD handeln werden.

About