Category Archives: Probleme
Wifi-Verbindung, aber kein Internet? Wege zur einfachen Lösung

Wir alle haben schon einmal das Problem „Wifi Connected but no internet“ gehabt. Sie können sich mit dem (neuen) WLAN-Netzwerk verbinden, aber Sie können nicht auf das Internet zugreifen. Keine Sorge, wir sind für Sie da. Wir werden dieses Problem innerhalb von 5 Minuten lösen.

Dieser Fehler zeigt an, dass Ihr (Windows 10)-Computer oder -Telefon eine Verbindung zu Ihrem lokalen Netzwerk herstellen kann, aber nicht zum Internet. Um das Problem zu lösen, müssen Sie zunächst herausfinden, ob das Problem nur bei den Geräten in Ihrem Netzwerk oder bei allen Geräten auftritt.

Fehler „Wifi Connected No Internet“

Unter Windows erkennen Sie das Problem an dem Symbol für den fehlenden Internetzugang oder an einem kleinen Kreuz auf dem Wifi-Symbol Ihres Mobiltelefons.

Möglicherweise erhalten Sie eine Meldung wie Kein Internetzugang oder Wifi verbunden, aber kein Internet. Zunächst sollten Sie prüfen, ob nur ein Gerät oder mehrere Geräte das gleiche Problem haben. Wenn das Problem bei mehreren Geräten auftritt, kann die Ursache eine der folgenden sein:

Problem mit Ihrem Router oder Modem
Problem mit dem Drahtlosnetzwerk (testen Sie Ihr Netzwerk zunächst mit einem Netzwerkkabel)
ISP ist ausgefallen
Und falls nur ein einziges Gerät keine Verbindung zum WLAN herstellen kann:

Beschädigter DNS-Cache
Falscher DNS-Server konfiguriert
Antivirus oder Firewall verursacht Probleme
Problem mit dem Wireless-Adapter

Nur ein einzelnes Gerät kann keine Verbindung zum WLAN herstellen.
Meistens ist es nur ein Gerät, das die Fehlermeldung erhält, dass es zwar über WLAN verfügt, aber keine Verbindung zum Internet herstellen kann. Um dieses Problem zu lösen, konzentrieren wir uns nur auf diese Geräte.

Das Gerät funktioniert auch anderswo

Angenommen, Ihr Laptop funktioniert zu Hause oder in der Schule (oder anderswo) einwandfrei, aber nicht an einem bestimmten Ort. Dann können Sie davon ausgehen, dass es sich um ein sicheres Problem handelt und nicht um ein Treiberproblem. Das häufigste Problem ist das DNS-Problem.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu lösen

Tippen Sie auf die Windows-Taste + R (ein Ausführen-Dialogfeld wird angezeigt)
Geben Sie /flushdns ipconfig ein und klicken Sie auf Enter
Überprüfen Sie Ihren Internetzugang erneut
Damit haben wir gerade den DNS-Cache geleert, wodurch alle unbekannten DNS-Adressen entfernt werden.

Einstellen einer permanenten DNS-Adresse
Die meisten Probleme stehen im Zusammenhang mit dem DNS-Server. Wenn das Flashen des DNS-Caches nicht funktioniert, können Sie versuchen, einen statischen DNS-Server einzurichten. Wenn Sie eine Verbindung zu einem Netzwerk herstellen, teilt Ihr Router Ihrem Gerät normalerweise mit, welchen DNS-Server es verwenden soll. Durch die Einstellung eines statischen DNS-Servers wird der Computer angewiesen, immer einen bestimmten Server zu verwenden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu lösen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Netzwerkverbindungen
Wählen Sie Adapteroptionen ändern
Doppelklicken Sie auf Ihren WLAN-Adapter, um auf Ihren Netzwerkadapter zuzugreifen
Wählen Sie Eigenschaften
Tippen Sie auf Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) > Eigenschaften
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Den folgenden DNS-Server verwenden. “
Geben Sie den DNS-Server wie folgt ein: 8.8.8.8
Und für den alternativen DNS-Server 8.8.4.4
Klicken Sie auf OK und schließen Sie die anderen Fenster.
Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung erneut.
Wifi-Verbindung, aber kein Internet auf einem Mobiltelefon (Android/IOS)
Nicht nur der Computer hat Probleme, sich mit dem drahtlosen Netzwerk zu verbinden, sondern manchmal kann sich auch das Handy nicht mit dem Internet verbinden. Um Wifi zu reparieren, können Sie eine Reihe von Dingen ausprobieren, damit Ihr Handy keine Fehler beim Internetzugang bekommt.

Vergessen Sie wifi und stellen Sie die Verbindung wieder her.

Versuchen Sie zunächst, nur das drahtlose Netzwerk zurückzusetzen, das das Problem auf Ihrem Handy verursacht. Vergessen Sie das drahtlose Netzwerk und stellen Sie die Verbindung wieder her, um sicherzustellen, dass die Netzwerkeinstellungen des Handys aktualisiert sind.

Öffnen Sie die Drahtlosnetzwerke auf Ihrem Handy
Tippen Sie auf den Namen des drahtlosen Netzwerks
Tippen Sie auf Vergessen und bestätigen Sie es
Tippen Sie auf den Namen in der WLAN-Liste, um die Verbindung zu Ihrem WLAN wiederherzustellen.
Netzwerkeinstellungen
Wenn Sie die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, gehen die auf Ihrem Handy gespeicherten Kennwörter für drahtlose Netzwerke verloren. Vergewissern Sie sich also, dass das Telefon das einzige Gerät ist, das ein Problem mit Ihrem Netzwerk hat.

Für Android

Öffnen Sie die Einstellungen
Scrollen Sie nach unten zu System und öffnen Sie es
Tippen Sie auf Erweitert
Tippen Sie entweder auf Zurücksetzen oder Optionen zurücksetzen
Wählen Sie Optionen wie WLAN, Handy und Bluetooth zurücksetzen oder Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
Bestätigen Sie dies und Ihr Gerät wird neu gestartet.

Für das iPhone

Öffnen Sie die Einstellungen
Tippen Sie auf „Allgemein“ > „Zurücksetzen
Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
Abschließende Überlegungen
Wifi-Netzwerkfehler sind heutzutage ein recht häufiges Problem. Sie können diese schnellen Abhilfemaßnahmen befolgen, die Ihre WiFi-Probleme wirksam lösen können.

Digital Dollar ist zurück, aber Crypto Dad hat Probleme damit

Ein neues Gesetz zur Entlastung von Coronaviren, das am 16. April von den US-Kongressabgeordneten Rashida Tlaib und Pramila Jayapal vorgeschlagen wurde, hat die Idee zurückgebracht, einen „digitalen Dollar“ zu schaffen.

Gemäß dem Gesetzentwurf mit dem Titel “ Automatic BOOST to Communities Act “ (ABC Act) sollte der Kongress die Federal Reserve ermächtigen, einen Rahmen für „Digital Dollar Account Wallets“ zu schaffen, der als „FedAccounts“ bezeichnet wird und von US-Bürgern und Einwohnern verwendet werden kann und lokale Unternehmen, um Zugang zu Finanzdienstleistungen zu erhalten.

Der frühere CTFC-Vorsitzende präsentiert einen Plan für den digitalen Dollar

„Spätestens am 1. Januar 2021 bietet der Sekretär allen Empfängern von BOOST-Zahlungen die Möglichkeit, ihre Zahlungen in digitalen Bitcoin Loophole Geldbörsen zu erhalten“, schlägt der Gesetzentwurf vor.

Während in der Rechnung nicht ausdrücklich angegeben ist, dass digitale Dollars auf Blockchain basieren sollten oder eine Form einer Kryptowährung darstellen, klingen die verwendeten Begriffe nur allzu vertraut. Beispielsweise sollten die „Digital Dollar Cash Wallets“ es Benutzern ermöglichen, „digitale Münzen oder andere vom US-Finanzministerium als gesetzliches Zahlungsmittel ausgegebene digitale Währungsinstrumente zu speichern, zu senden und zu empfangen“.

Bei Bitcoin ein Vermögen aufbauen

Der digitale Dollar sollte nicht überstürzt werden

Laut J. Christopher Giancarlo alias „Crypto Dad“ und ehemaliger Vorsitzender der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) sollte das Digital-Dollar-Projekt jedoch nicht wegen der globalen Pandemie überstürzt werden.

„Der digitale Dollar ist ein viel größeres Unternehmen als nur eine Zahlungsinfrastruktur der Bundesregierung. Dies bedeutet eine symbolisierte, digitale Form des gesetzlichen Zahlungsmittels in den USA mit allen künftigen Vorteilen und Herausforderungen, die sich daraus ergeben werden “, schrieb Giancarlo in einem Kommentar für Coindesk .

„Etwas so Komplexes und Wertvolles, das der globalen Bedeutung des US-Dollars würdig ist, sollte in einer Krise nicht zusammengeschustert werden. Es wird einige Zeit dauern, bis es richtig ist. Trotzdem ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um loszulegen “, fügte Giancarlo hinzu.

Giancarlo startete im Januar das Digital Dollar Project – eine gemeinsame Initiative des globalen Beratungsunternehmens Accenture und der Digital Dollar Foundation.

„Das Digital-Dollar-Projekt schlägt etwas weitaus grundlegenderes vor: ein neues, zusätzliches Format für die US-Währung, einen digitalen Dollar, der den gleichen rechtlichen Status wie die Dollars in seiner Handtasche hat, nur auf einem persönlichen Gerät“, sagte er.

Wie Decrypt bereits berichtet hat, hat David Treat, der weltweite Leiter von Accentures Capital Markets und einer der Direktoren des Digital Dollar-Projekts, auch erklärt, dass der digitale Dollar „nicht in Wochen erledigt werden kann“.

Aber da China seinen digitalen Yuan in den nächsten Monaten einführt , ist es möglicherweise bereits zu spät.