Wie man Wi-Fi in seinem Auto bekommt

Mobiles Wi-Fi zu bekommen, könnte einfacher sein, als Sie denken.

Wenn es so aussieht, als ob das Internet heutzutage überall ist, dann liegt das wahrscheinlich daran. Die Fortschritte in der Mobilfunktechnologie haben es viel einfacher und kostengünstiger gemacht, das Internet auf der Straße zu nutzen, als es früher der Fall war, und es gibt mehr Möglichkeiten, WLAN in Ihrem Auto zu nutzen als je zuvor.

Der einfachste Weg, Wi-Fi in Ihr Auto zu bekommen, ist, Ihr bestehendes Smartphone als Ad-hoc-Wireless-Hotspot zu nutzen, aber Sie können auch eine mobile Datenverbindung und ein drahtloses Netzwerk zu jedem Auto mit einer Vielzahl von verschiedenen Arten von Wi-Fi-Adaptern hinzufügen, eine permanente Modem/Router-Kombination installieren lassen oder sogar zu einem echten verbundenen Auto upgraden, wenn dies in Ihr Budget passt.

Während die Wi-Fi-Konnektivität in Ihrem Auto ist viel einfacher als noch vor ein paar Jahren, es gibt Kosten, die unabhängig von der Methode, die Sie letztlich wählen. Jede Option ist mit Hardware- und Datenplankosten verbunden, und es sind auch Fragen der Bequemlichkeit und Verbindungsqualität zu berücksichtigen.

Handy Wi-Fi im Auto

Preis

Kostenlos bis zu $600+, je nachdem, ob Sie ein Smartphone haben und wie viel Sie ausgeben möchten.

Wiederkehrende Kosten

Keine, wenn Ihr Mobilfunkplan das Tethering unterstützt, aber einige Carrier berechnen einen Aufpreis.

Der absolut einfachste und billigste Weg, Wi-Fi in Ihr Auto zu bekommen, ist, Ihr Smartphone in einen Hotspot zu verwandeln. Dies ist nur dann mit Hardwarekosten verbunden, wenn Sie noch kein Smartphone besitzen oder wenn Ihr Smartphone nicht in der Lage ist, als Hotspot zu fungieren. Und selbst dann kann es immer noch eine kostengünstige Option sein, besonders wenn Sie bereit sind, trotzdem zu aktualisieren.

Die Funktionsweise von Smartphone-Hotspots besteht darin, dass Sie entweder eine entsprechende App herunterladen oder eine Option in den Telefoneinstellungen aktivieren. Auf jeden Fall ist die Grundidee, dass das Telefon sowohl als Modem als auch als Router fungiert.

wlan aktivieren

Wenn Sie Ihr Handy in einen Hotspot verwandeln, können sich im Wesentlichen andere Geräte, wie Tabletts, MP3-Player und sogar Wi-Fi-fähige Hauptgeräte, mit einem Ad-hoc-Netzwerk verbinden.

Holen Sie sich Wi-Fi in Ihrem Auto von einem Smartphone Hotspot aus.

Auf diese Weise können Sie im Grunde genommen die gleiche Datenverbindung nutzen, die es Ihnen ermöglicht, im Internet zu surfen und E-Mails an Ihr Handy zu senden, an jedes Wi-Fi-fähige Gerät, das Sie in Ihrem Auto haben.

Der Nachteil der Verwendung Ihres Telefons, um Wi-Fi-Konnektivität in Ihrem Auto bereitzustellen, besteht darin, dass jedes Gerät, das sich mit ihm verbindet, von Ihrer Mobilfunk-Datenzuteilung für den Monat profitiert.

Wenn Sie also Ihr Handy als Hotspot in Ihrem Auto verwenden, um eine Reihe von Videos auf einer langen Autofahrt anzusehen, werden Sie vielleicht feststellen, dass Sie nichts mehr übrig haben, um Facebook auf Ihrem Handy später im Monat zu durchsuchen.

Nahezu jeder Mobilfunkanbieter bietet Tethering auf die eine oder andere Weise an, entweder als Add-On-Service oder im Basisdatenpaket enthalten. In einigen Fällen werden vernetzte Daten auf eine langsamere Download-Geschwindigkeit beschränkt oder auf 3G-Daten verwiesen, auch wenn das Telefon 4G-fähig ist, weshalb es wichtig ist, das Kleingedruckte zu lesen.

About

No comments yet Categories: Wi-Fi